Angst

Ich habe Angst.So schreckliche Angst.Sie kriecht mir in die Kleider.Sie saugen sich voll damit und werden schwer und lassen mich ertrinken.

Ich kämpfe.Ich versuche es ja.

Für was soll ich denn kämpfen?Für mich lohnt es sich nicht.

Die Angst kriecht in mich hinein.Verseucht meine Seele,verseucht meine Gedanken.

Es wird zu viel.Zu viel zu viel.

Verloren,ertrunnken,vergessen,verkauft.

 

1 Kommentar 20.11.08 18:04, kommentieren

Schlussstrich

Ich schließe endgültig mit diesem ganzen D.-Müll ab. Ich bin ihm nich böse,ich mag ihn gerne aber er ist nicht mehr wichtig. Nicht mehr so wichtig,dass es mir was ausmachen würde,dass er nicht da ist.Das wäre sowieso nicht gut gegangen.

Es gibt andere Menschen,denen ich wichtig bin und die mir wichtig sind.

1 Kommentar 17.11.08 21:45, kommentieren

Ein Lächeln heute

F.:

 

^^

 

=)

 

du bis toll =)

 

lillyfeder: 

 

warum?^^

 

F.:

 

warum nich?

 

Lillyfeder:

 

da falln mir spontan mindestens 10 gründe ein=)

 

F.:

 

mir nich^^

 

lillyfeder:

 

aber die will ich jetzt nich erörtern...

 

dann erklär mir warum ich toll sein soll...

 

bitte

 

F.:

 

ich mag dich einfach.. ganz arg (=

 

F.:

 

und irgetnwie is des was , was du hast und niemand anderes =)

 

frag aber nich was^^

 

aber des is gut , nich schlecht^^

 

17.11.08 19:12, kommentieren

Wattewelt

Herz hüpft

 

Herz fliegt.

 

Gedanken kreisen,

 

das Lächeln

 

spielt mit meinen Lippen.

 

Das Herz das schwebt,

 

von Tüll umhüllt.

 

Man sitzt auf watteweichen rosa Wolken

 

und hofft,

 

dass das Gewitter noch eine Weile braucht

 

bis es diese süße Wattewelt erreicht.

 

3 Kommentare 17.11.08 18:58, kommentieren

Alptraum

Ich könnte weinen,ich könnte schreien.Ich verstehe nicht wie ich so naiv sein konnte.Wie ich so naiv sein KANN.

Wieso machst du das A.?Wieso läufst du direkt hinter mir und flüsterst mit C so laut,dass jeder der nicht taub, ist euch problemlos zuhören konnte?Glaubst du ich bin bescheuert?!

Du redest mir ihr über D. und meinst noch du hättest ein schlechtes Gewissen. F*ck dich ins knie! Schlechtes Gewissen?!Davon hab ich nichts bemerkt!

Wie kommst du überhaupt dazu mit D. über mich zu schreiben?Hattest du Langeweile?

Ich zittere vor Wut und Enttäuschung.Ich kann einfach nicht glauben,dass mir das alles schon wieder passiert.

Müsst ihr denn echt immer in dem Moment "hau-drauf" spielen,in dem es mir beschissen geht?Sicher,ist ja auch naheliegend,nicht wahr?

Ich packs einfach nicht.Das kann echt nicht sein.Ich warte immernoch darauf aufzuwachen und festzustellen,dass heute ein alptraum war.

Verdammt.

5.11.08 16:52, kommentieren

Kaputt

Sie hat keine Lust auf das Leben. Sie fühlt sich klein und leer. Ihr ist eher nach verkriechen als nach leben.

 

Sie kann nicht fassen, dass es wieder einmal soweit ist. Sie dachte die nächste Enttäuschung wäre weiter weg und würde nicht hinter der nächsten Ecke lauern. Dabei ist sie doch im Moment so schwach. Zu schwach um diese erneute Enttäuschung auszuhalten.

 

Die Tatsache dass es Freunde waren, Freunde und noch jemand anderes, zerstört sie. Zerfrisst sie von innen und macht sie kaputt.

 

Es tut ihr so wahnsinnig weh. So unglaublich weh. Sie will diesen inneren Schmerz nicht. Sie kann ihn nicht aushalten. Braucht ein Ventil, findet jedoch nur rote Tränen.

 

 

„Du verletzt dein äußeres um in Wahrheit dein inneres zu töten“(Durchgeknallt)

 

5.11.08 16:44, kommentieren

Einfach so zum loswerden

Ich fühl mich grad so allein und verloren und leer.Ich hasse dieses gefühl.

Und gerade ist keiner da der mich in den Arm nimmt und mir sagt dass ich etwas bedeute,der mir sagt,dass ich noch bin.

Müllgefühle.

3.11.08 22:08, kommentieren