Kaputt

Sie hat keine Lust auf das Leben. Sie fühlt sich klein und leer. Ihr ist eher nach verkriechen als nach leben.

 

Sie kann nicht fassen, dass es wieder einmal soweit ist. Sie dachte die nächste Enttäuschung wäre weiter weg und würde nicht hinter der nächsten Ecke lauern. Dabei ist sie doch im Moment so schwach. Zu schwach um diese erneute Enttäuschung auszuhalten.

 

Die Tatsache dass es Freunde waren, Freunde und noch jemand anderes, zerstört sie. Zerfrisst sie von innen und macht sie kaputt.

 

Es tut ihr so wahnsinnig weh. So unglaublich weh. Sie will diesen inneren Schmerz nicht. Sie kann ihn nicht aushalten. Braucht ein Ventil, findet jedoch nur rote Tränen.

 

 

„Du verletzt dein äußeres um in Wahrheit dein inneres zu töten“(Durchgeknallt)

 

5.11.08 16:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen